Dziś jest  11.12.2017   zegar 10:16   Imieniny: Damazego, Daniela
Logowanie/rejestracjaBaza firmTablica ogłoszeńGalerie zdjęć
Nagłówek strony
Jesteś tutaj: strona główna
Kontrast Rozmiar tekstu A-AA+
epuap  sekap  BIP  Wersja czeska  Wersja niemiecka  Wersja angielska 
Über die Gemeinde
powrót   drukuj

Geographische Lage

Das Gebiet der Gemeinde Gorzyce ist ein Teil des Rybnik Wodzisłąw-Bodens (der südwestlicher Teil ), der am Rand der Schlesischen Höhe und des An-der –Oder- Tals liegt. Im Sueden werden die Grenzen des Rybnik-Wodzsław-Bodens markiert durch: den Fluss Olza mit Piotrówka, der auch Staatsgrenze zu Tschechen is, vom Suedwesten und Westen das Tal des Flusses Oder, und vom Nordosten und Osten grenzt er an Oświęcim-Talkessel.



Die Gemeinde Gorzyce liegt auf ebenem Gebiet (An-der-Oder-Ebene) und mit kleinen Hügeln (Schlesische Höhe), das aus den Eisformationen der Bodenmoräne und Resten der Stirnmoräne entstanden sind. Die mittlere Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 260- 280 Meter. Das Gelände fällt sanft in der nördlichen und nordöstlichen Richtung ab, und sehr steil in der südlichen Richtung – in Richtung des Odertals.
Die Gemeinde Gorzyce ist ein sehr interessantes Gebiet, wenn es um Aussichten geht – von hier kann man die Sicht auf schlesische Beskiden. Mährentor und Odertal genießen.. Die Landschaft wird von den Anblicken der einzelnen Ortschaften wie z.B. Rogowa oder Turza bereichert. Besondere Aufmerksamkeit verdienen: Odertal (wo an dem Flussgebiet Erholungsobjekte entstanden sind) der Fluss Olza, und Seen mit den Dämmen in der Umgebung von Grün- und Waldgebieten..
Außer den natürlichen Oberflächenformen kommen auch auf dem Gemeindegebiet anthropogenische Formen vor, wie z. B. Seen, die in einem Kiesabbaugebiet entstanden sind – die aber die Landschaft nicht beeinträchtigen.



Die Hauptflüsse die die Rybnik-Wodzisłąw-Region entwässern, sind: Odra, Olza, Piotrówka, Lesznica und Szotkówka, darüber hinaus Ruda mit Nacyna und Bierawka. Auf dem Gebiet der Gemeinde Gorzyce ist ein diches Wassernetz. Die südliche Grenze entlang fließt der Fluss Olza, und über Turza fließt Lesznica. Das ganze Gebiet ist von Bächen durchsetzt. Darüber hinaus kommt eine große Zahl von natürlichen und anthropogenischen Seen vor, die oft von Dämmen getrennt sind. Das dichte Wassernetz ist für viele Überschwemmungen verantwortlich.

Auf dem Gebiet der Gemeinde Gorzyce sind auch Waldgebiete, deren größte Ansammlung in dem mittleren Teil der Gemeinde zwischen Rogów und Czyżowice zu finden ist. Die Gemeinde Gorzyce ist die einzige Gemeinde auf dem Gebiet des Bergbaukrieses von Rybnik, deren Gebiet nicht von den Bergbauschäden beeinflusst und von den Bergbauhalden oder Haufen verunstaltet wird.
Die Gemeinde Gorzyce hat eine günstige Lage bezüglich der großen Zentrumsgebieten – Wodziasław Śląski, Rybnik, Racibórz, Jastrzębie Zdrój und auch den Städten des Ballungsgebietes Schlesien. Das lokale Straßennetz ist gut entwickelt und stützt sich auf dem historischen Verkehrssystem. Über das Gemeindegebiet läuft eine Bahnlinie Katowice – Chałupki – Bohumin.

Foto 2, 4, 5 Grzegorz Chlebik
/auf Grund: Studium uwarunkowań i kierunków zagospodarowania przestrzennego gminy Gorzyce (Studium der Bedingen und der Richtungen der Raumbewirtschaftung der Gemeinde Gorzyce), Band 1, Gorzyce, September 2004/



drukuj
powrót  Strona główna  do góry
Kontakt z urzędem
Urząd Gminy w Gorzycach
ul. Kościelna 15
44-350 Gorzyce

Tel./fax: (32) 45 13 056
e-mail: gorzyce@gorzyce.pl

Godziny urzędowania:
Pn: 7.30-17.00,
Wt-Cz: 7.30-15.30,
Pt: 7:30-14:00
Zobacz numery telefonów Urzędu Gminy telefony urzędu gminy
Plan gminy Gorzyce Nautica - kryta pływalnia Film o gminie Wykonanie Dziennik ustaw E-kartki Wyszukiwany zwrot
Kalendarium wydarzeń
Poprzedni miesiąc
grudzień 2017
Następny miesiąc
Pn
Wt
Śr
Cz
Pt
So
Ni
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Pokaż wydarzenia w okresie:



zamknij
Istotna informacja: ta strona wykorzystuje pliki cookies

Używamy informacji zapisanych za pomocą cookies i podobnych technologii w celach reklamowych, statystycznych oraz w celu dostosowania serwisu do indywidualnych potrzeb użytkowników.
Jeśli wyrażasz zgodę na używanie cookies, to będą one zapisane w pamięci twojej przeglądarki. W przeglądarce internetowej możesz zmienić ustawienia dotyczące cookies. Dowiedz się więcej o polityce plików cookies.
FB